K. Herold © Kaupo Kikkas; I. Szabó © Péter Kiss - D1 PhotoStudio; G. Wallisch © Robert Rieger/The New Times
Reife und Jugend
Kilian Herold, Ildikó Szabó, Gottlieb Wallisch
Konzert
Arnold Schönberg Center
Donnerstag, 21. Oktober 2021
19.30 Uhr
K. Herold © Kaupo Kikkas; I. Szabó © Péter Kiss - D1 PhotoStudio; G. Wallisch © Robert Rieger/The New Times
 

Kilian Herold Klarinette
Ildikó Szabó Violoncello
Gottlieb Wallisch Klavier

Alexander ZEMLINSKY Trio d-Moll op. 3
Alban BERG Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5
Johannes BRAHMS Trio a-Moll op. 114

Karten € 14 | Freier Eintritt für Personen bis 26 Jahre
Anmeldung erforderlich

Das Jahr 2021 steht im Zeichen des 150. Geburtstages von Arnold Schönbergs Freund, Lehrer und Schwager Alexander Zemlinsky. Das Klarinettentrio op. 3 verrät das Vorbild seines Mentors Johannes Brahms, der nach einer Begegnung mit dem Klarinettisten Richard Mühlfeld zu einem späten kompositorischen Frühling fand. Zu den großen melodischen Bögen der im späten 19. Jahrhundert entstandenen Werke gesellen sich Alban Bergs 1913 komponierte expressive Miniaturen als wirkungsvoller Kontrast.

Das Konzert wird live auf facebook und YouTube übertragen und ist nach dem Konzert sieben Tage verfügbar.